Bärlauch-Saison geht los!

By 28. Juni 2019August 26th, 2020Aloe Vera, Gesundheit

B√§rlauch ist wie Fr√ľhling auf dem Teller: Lecker, frisch und gesund. Das herzhafte, leichte Aroma erinnert an Knoblauch und sorgt f√ľr ein wahres Gaumenfeuerwerk. Gerade in Saucen, Suppen oder zur Pasta verleiht das Fr√ľhlingskraut deinen Gerichten neuen Pfiff. Zudem ist B√§rlauch auch noch richtig gesund ‚Äď wir wissen warum!

Bärlauch ist ein wahres Superkraut

Auch wenn man es dem unscheinbaren Gew√§chs nicht ansieht: B√§rlauch ist ein wahres Superkraut! Es liefert drei Mal so viel Vitamin C wie Orangen, das entspricht auf 100 Gramm etwa 150 Prozent deines Tagesbedarfs an Vitamin C. Der Genuss von B√§rlauch st√§rkt dein Immunsystem und kann reinigend auf den Organismus wirken. Aber damit nicht genug: B√§rlauch verf√ľgt noch √ľber weitere essenzielle Mineralstoffe und Spurenelemente, die gesundheitsf√∂rdernd wirken und Erk√§ltungssymptome lindern k√∂nnen.

Bärlauch selber ernten leicht gemacht

Willst du den B√§rlauch selber ernten, dann ist jetzt die richtige Zeit! Seit M√§rz treibt das Knoblauchgew√§chs seine schmalen Bl√§tter bevorzugt an schattigen Waldpl√§tzen aus. Aber warum soll man den B√§rlauch nach der Bl√ľte nicht mehr essen? Im Laufe des Monats Mai f√§ngt B√§rlauch an zu bl√ľhen, dann verlieren die Bl√§tter den Gro√üteil ihres Aromas und schmecken nur noch bitter.

Selbstpfl√ľcker aufgepasst:¬†Maigl√∂ckchen sehen B√§rlauch sehr √§hnlich, sind aber giftig! Wichtigstes Unterscheidungskriterium ist die Blattunterfl√§che: Die ist nur bei B√§rlauch matt, bei √§hnlichen Gew√§chsen hingegen gl√§nzend.

Der Bärlauch Dip

Zu Brot, Gem√ľsesticks oder als Beilage zum Grillfest: B√§rlauch-Dip schmeckt gut, tut gut und ist herrlich frisch.

Du brauchst:
300 Gramm Bärlauch
250 Gramm Quark
150 Gramm Naturjoghurt
Olivenöl nach Bedarf

Alle Zutaten miteinander mischen und fein p√ľrieren. Je nach Geschmack mit Gew√ľrzen mischen.¬†Unser Tipp:¬†Etwas Chili und ein Klacks¬†FOREVER BEE HONEY. Der k√∂stliche Bienenhonig aus den spanischen Hochl√§ndern hat ein intensives Bl√ľtenaroma und punktet mit wertvollen Enzymen, Mineralstoffen, Aminos√§uren und Vitaminen. So lecker kann gesund sein!

Bärlauch-Suppe

Du brauchst:

300 Gramm Bärlauch
200 ml Sahne
2 EL √Ėl
2 Knoblauchzehen
3 Kartoffeln
1 Zwiebel
Suppengem√ľse nach Belieben

Das Suppengem√ľse, den Knoblauch und die Zwiebel fein w√ľrfeln, and√ľnsten und schwitzen lassen. Anschlie√üend mit Wasser aufgie√üen, die Kartoffeln dazu geben und weich kochen. Den B√§rlauch grob hacken, Suppe aufkochen lassen und p√ľrieren. Kurz vorher die Sahne unterr√ľhren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bärlauch im Salat

B√§rlauch gibt neutralen Salaten eine besondere geschmackliche Unterst√ľtzung. Tomaten, Gurken und Karotten erg√§nzt du mit frisch gezupften einzelnen B√§rlauchbl√§ttern. Auf die Dosis kommt es an, damit der kr√§ftige B√§rlauch nicht vorschmeckt. F√ľr das Dressing mischt du 50 ml¬†FOREVER ALOE VERA GEL‚ĄĘ¬†mit Salz, Pfeffer, Walnuss√∂l, Balsamico und dem Saft einer Orange. Der zitronige Frischekick des¬†ALOE VERA GELS‚ĄĘ¬†versorgt dich mit √ľber 200 essenziellen Pflanzenstoffen und wertvollem Vitamin C ‚Äď und der Power von 1.000 Sonnentagen!

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann nehmen Sie doch jetzt einfach unkompliziert Kontakt zu mir auf!

Ihr J√ľrgen Skupien